Zahnspangen & Zahngesundheit Tipps & Tricks - Invisalign Zahnspange | Kieferorthopädie Eltz, 1010 Wien
Online-TerminvereinbarungOnline-TerminvereinbarungTelefon+43 1 358 31 01

Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 9-15 Uhr

Zahnspangen & Zahngesundheit:
Tipps & Tricks


 

Zahnspangen & Zahngesundheit Tipps & Tricks

Auf dieser Seite schreiben wir Dir regelmäßig Tipps und Tricks vom richtigen Putzen deiner Zahnspange und Zähne bis hin zu Tipps für die optimale Mundhygiene.

Urlaubstipps für Deine Zähne & Zahnspange!

Auch währen des Sommerurlaubs sollte man keinesfalls auf die richtige Zahnpflege und Mundhygiene vergessen! Wir haben für Dich die Checkliste: Zahngesund im Urlaub!

  • Neben Sonnencreme und Strandlektüre sollten im Reisegepäck natürlich auch Zahnbürste, Zahnpasta und Zahnseide ihren Platz finden. Für Notfälle empfiehlt sich außerdem ein leichtes Schmerzmittel.
  • Wer eine elektrische Zahnbürste verwendet, sollte sich schon im Vorhinein informieren welche Stromstecker im Urlaubsland verwendet werden. Vielleicht ist es notwendig einen Adapter für die Steckdose mitzunehmen.
  • Auf Langstreckenflügen bzw. bei längeren Autofahrten empfiehlt es sich eine Reisezahnbürste bzw. Einwegzahnbürste mitzuführen.
  • Speziell in südlichen Ländern kann es durch ungewöhnliche Gewürze oder scharfes Essen passieren, dass die Mundschleimhaut gereizt und empfindlich wird. Spezielle Mundspüllösungen und Tinkturen zum Gurgeln können Abhilfe schaffen.
  • Bei leichten Schmerzen solltest Du dringend Kaffee und Nikotin meiden. Und auch die direkte Sonne, denn Hitze würde die Schmerzen jetzt nur verschlimmern. Kühle Umschläge lindern die unangenehmen Beschwerden und mit leichten Schmerzmitteln kannst Du einige Stunden überbrücken.
  • Bei akuten Zahnschmerzen solltest Du auf jeden Fall einen Zahnarzt aufsuchen.

Ärzte-Tipp für Zahnspangenträger: Was soll ich tun wenn ich mir während der kieferorthopädischen Behandlung eine Füllung erneuern lassen muss?

Invisalign® Zahnspange: Bitte nimm in diesem Fall die Schiene zum Zahnarzt mit, der Zahnarzt kann die Füllung im Normalfall gut daran anpassen. Wenn dies nicht funktionieren sollte kontaktiere uns bitte, dann müssen wir neue Schienen für Dich bestellen!

Festsitzende Zahnspange: Der Draht muss manchmal vom Zahnarzt oder uns entfernt und danach wieder eingesetzt werden, um die Füllung machen zu können. Bitte koordiniere die Termine zeitnah, sodass der Draht nicht an seiner Wirkung verliert und die Zähne sich wieder verschieben.

Ärzte-Tipp für Zahnspangenträger: Ist es ein Problem, wenn ich während der Zahnregulierung schwanger werde?

Zu empfehlen ist jeder Frau, die schwanger werden möchte, vor der Schwangerschaft eine Kontrolle beim Zahnarzt zu machen. Für die kieferorthopädische Therapie ist es wichtig die Mundhygiene soweit wie möglich „aufrecht zu halten“.

Die Schwangerschaft, die einen systemischen ätiologischen Faktor einer Zahnfleischentzündung darstellt, ist durch eine kieferorthopädische Apparatur mit einem zusätzlichen Risikofaktor für die Zahnfleischentzündung behaftet.

Zahnspangen-Tipp für den Sommer:

Gerade im Urlaub wollen Kinder und Jugendliche gerne mal auf ihre Spange verzichten. Um den Behandlungserfolg nicht zu gefährden, sollten Eltern darauf achten, dass Spange, eine passende Aufbewahrungsbox und Reinigung mit von der Partie sind. Auch die Nachtzahnspange bzw. herausnehmbare Zahnspangen sollten regelmässig getragen werden.

Ärzte-Tipp: Bleiben die Zähne nach der Zahnspangen-Behandlung ein Leben lang gerade?

Durch eine Zahnregulierung mit Zahnspange werden Zähne auf eine kontrollierte Art gelockert, um sie in ihre optimale Position zu bewegen. Nach dem Entfernen der Zahnregulierung müssen die Zähne nun so lange weiter gestützt werden, bis sie ausreichend stabilisiert sind. Sonst würden sich die Zähne rasch wieder verschieben.

Ich wähle individuell die beste Lösung, Zähne an ihre korrekte Position zu „erinnern“, bis sie durch nachwachsende Knochenmasse wieder fest im Kiefer verankert sind. Die meisten Patienten erhalten eine Halteschiene für die Nacht. Zusätzlich bringen wir bei manchen Patienten innen auf den Zähnen einen Drahtretainer an.

Das erste Jahr nach der Behandlung ist dabei besonders wichtig für ein bleibendes Ergebnis. Um ein schönes und gesundes Lächeln auf lange Zeit zu gewährleisten, erhalten Patienten von uns einen persönlichen Plan, wann und wie oft sie den Retainer tragen müssen. Alle 3–4 Monate kommt man zu einer Kontrolle zu uns.

Zahn-Tipp für den Sommer

Besonders im Sommer werden Getränke oft mit Eiswürfeln serviert. Von zu kalten Getränken sollte man aber trotz Hitze besser die Finger lassen, denn die sind besonders schlecht für Zähne und Zahnspange. Sie können ganz leicht zu Rissen im Zahnschmelz führen.

7 Top-Tipps für schöne Zähne

Mit diesen Tipps schützt du nicht nur deine Zähne, sondern zauberst auch dein schönstes Lächeln ins Gesicht!

  • Die Zähne nach jeder Hauptmahlzeit und nach dem Genuss von Süßem gut putzen.
  • Bei säurehaltigen Speisen mindestens eine halbe Stunde abwarten, und dann erst Zähne putzen (sonst wird der angegriffene Zahnschmelz zusätzlich abgetragen).
  • Den Mund mit Wasser ausspülen, wenn Du keine Gelegenheit zum Zähneputzen hast.
  • Bei akuter „Sweetattack“ am besten gleich stillen und nicht über den Tag verteilt (lieber schnell mal eine Tafel Schokolade auf einen Sitz als ständig naschen).
  • Du solltest darauf verzichten frucht- und zuckerhaltige Getränke immer wieder zwischendurch zu trinken.
  • Zuckerfreie Kaugummis kurbeln die Speichelproduktion an.
  • Auf die Zufuhr von Fluorid achten – in Mineralwasser, Salzen und in Tees enthalten – bzw. fluoridhaltige Zahncremes verwenden.

Zahn-Gesundheitstipp: Grüner Tee

Grüner Tee enthält besonders wertvolle Bioaktiv-Stoffe, diese bekämpfen sowohl die Karies-Bakterien als auch den Mundgeruch und beugen der Bildung von Zahnstein vor. Aber Achtung – unbedingt lauwarm und ungesüsst trinken.

Zahnpflege-Tipps: Für Deine Zähne und Zahnspange

Mit diesen Tipps schützt du nicht nur deine Zähne, sondern zauberst auch dein schönstes Lächeln ins Gesicht!

Putzen – aber richtig

Zähne sollten mindesten 2x täglich gesputzt werden. Besonders wichtig bei der Zahnpflege ist der Bereich am Zahnhals: er sollte sehr gründlich gereinigt werden, damit sich Bakterien und Keime nicht einnisten können. Und wer jeden Abend die Zahnzwischenräume mit Zahnseide oder anderen Hilfsmitteln säubert und darüber hinaus seine Zähne einmal in der Woche besonders intensiv putzt, leistet einen guten Beitrag, Karies und Parodontitis vorzubeugen.

Die ideale Zahnputztechnik

Jedes Zähneputzen sollte mindestens 3 Minuten dauern. Hilfreich kann sein, die Zähne immer in derselben Reihenfolge zu reinigen, zum Beispiel: zuerst die Kauflächen, dann die Zähne außen und abschließend innen. Ideal dabei ist, die Zahnbürste mit wenig Druck über die Zahnoberflächen zu führen. Das bedeutet: Zahnbürste in die Faust nehmen und dabei sanfte Bewegungen ausführen. Auf gar keinen Fall Schrubben – das kann nämlich das Zahnfleisch beschädigen.

Die perfekte Zahnbürste

Beim Kauf einer neuen Zahnbürste sollte man darauf achten, dass die Borsten abgerundet sind. Diese sind nämlich besonders sanft zum Zahnfleisch. Wichtig ist auch, die Zahnbürste regelmäßig zu wechseln. Alle acht bis zwölf Wochen sollte eine neue Bürste zum Einsatz kommen, weil beschädigte Borsten das Zahnfleisch verletzen können – und die Reinigungswirkung nachlässt, so dass es leichter für Bakterien wird, sich einzunisten.

Die richtige Zahnpasta

Ganz wichtig ist es, dass man sich für eine Zahnpasta mit Fluoriden entscheidet.

Zahnseide, Zahnfloss und Co

Zahnseide, Zahnfloss und Interdentalbürstchen sind unverzichtbare Mundhygiene-Hilfsmittel. Mindestens eines dieser Hilfsmittel sollte regelmäßig angewandt werden, um die Zahnzwischenräume zu reinigen.

Ärzte-Tipp: Festsitzende Zahnspange richtig putzen

Bei festen Zahnspangen bitte ordentlich putzen. Nichts ist ärgerlicher, als wenn die Zähne gerade, aber kaputt sind.

Zahnputztipp: Nach dem Essen!

Putze deine Zähne nach jeder Hauptmahlzeit und nach dem Genuss von Süßem. Spüle deinen Mund mit Wasser aus, wenn du keine Gelegenheit zum Zähneputzen hast.

Rosinen -  für Ihre Zahnspange?

Die einen hassen sie, die anderen lieben sie – bei Rosinen scheiden sich die Geister. Bei einem sind wir uns aber einig: die kleinen süßen Trockenfrüchte liefern drei gut untersuchte Pflanzenstoffe, die Karies- und Parodontose-Bakterien bekämpfen. Die Folge: die Erreger können sich nicht festsetzen. Eine Handvoll Rosinen täglich hilft somit dabei, Zahnbelag zu verhindern.

Zahnpflegetipp: Never forget – Zahnseide!

Am besten täglich verwenden oder zumindest jeden 2. Tag. Viele vergessen leider oft darauf, aber nur mit Hilfe von Zahnseide kann man auch garantieren, dass die Zahnzwischenräume sauber und somit auch Kariesfrei bleiben. Inzwischen gibt es Zahnseide ja auch schon in den verschiedensten Geschmacksrichtungen!

Zahnpflegetipp: Schnelle Pflege to Go

Wer ständig unterwegs ist, hat wenig Zeit zum Zähne putzen zwischendurch. Eine schnelle Lösung dafür: Einfach nach dem Essen einen zuckerfreien Kaugummi kauen – die angeregte Speichelproduktion schützt vor Karies & Co.

Zahn-Gesundheitstipp: Königskraut

Schon gewusst? Petersilie gilt als das Königskraut unserer Zähne, denn sie enthält so gut wie alles, was diese brauchen, etwa die Vitamine A und C, Karotin, Kalzium, Fluor und Folsäure. Am besten roh über die Mahlzeiten streuen oder zwischendurch ein paar Blätter kauen. Nicht mitkochen – sonst gehen die hitzeempfindlicheren Stoffe verloren!

Mundhygiene auf für Zahnspangen-Träger

Eine regelmässige, professionelle Mundhygiene ist unerlässlich, um auch wirklich hartnäckigen bakteriellen Zahnbelag zu entfernen. Viele bereiche sind für uns selbst oft nur schwer zugänglich. Wer öfter zur Mundhygiene geht, hat auch gesündere Zähne und Zahnfleisch.

Gesundheitstipp: Käse und Zahnspange

Gönn dir am Ende einer Mahlzeit ein Stück reiferen Käse. Das stärkt den Zahnschmelz, so eine neue Studie. Kalzium und das Spurenelement Phosphat scheinen sich direkt in den Schmelz einzulagern und entfalten sofort ihre Wirkung. Kalzium und Phosphat neutralisieren zudem Säuren aus anderen Speisen.

5 Top-Tipps für ein strahlendes Lächeln - auch mit Zahnspange!

Der Sommer steht kurz vor der Tür! Wer könnte da nicht noch ein paar Tipps brauchen, um seine Zähne auf Vordermann zu bringen. Der Sommer ist ja auch die Jahreszeit, wo wir am meisten Lachen und Spass haben und natürlich möchten wir uns dabei von unserer schönsten Seite zeigen. Darum verraten wir Dir, wie Du Dein schönstes Lächeln ins Gesicht zauberst!

Finger weg von Eiswürfeln – Eiswürfel oder auch zu kalte Getränke sind besonders schlecht für die Zähne. Sie können ganz leicht zu Rissen im Zahnschmelz führen.

Bitte nicht vergessen die Zunge zu reinigen! Auf der Zunge sammeln sich besonders viele Bakterien und Pilze, dies kann zu Karies, Parodontitis und unangenehmen Mund geruch führen. Am besten täglich einen Zungenschaber zur Reinigung der Zunge verwenden.

Die schnelle Hilfe für unterwegs – Zahnpflegekaugummi! Wer gerade unterwegs ist und keine Zahnbürste zur Hand hat, kann sich mit Zahnpflegekaugummis aushelfen. Diese enthalten Xylit, das die Kariesbakterien hemmt. Aber bitte mit Maß und Ziel! Von ständigem Kaugummikauen raten wir entschieden ab.

Mundhygiene – eine regelmäßige, professionelle Mundhygiene ist unerlässlich, um auch wirklich hartnäckigen bakteriellen Zahnbelag zu entfernen. Viele Bereiche sind für uns selbst oft nur schwer zugänglich. Wer öfter zur Mundhygiene geht, hat auch gesündere Zähne und Zahnfleisch.

Zahnseide – am besten täglich verwenden oder zumindest jeden 2. Tag. Viele vergessen leider oft darauf, aber nur mit Hilfe von Zahnseide kann man auch garantieren, dass die Zahnzwischenräume sauber und somit auch kariesfrei bleiben. Inzwischen gibt es Zahnseide ja auch schon in den verschiedensten Geschmacksrichtungen!

 

Zahnschmerzen im Urlaub? Wir haben die Erste-Hilfe-Tipps.

Mit Zahnschmerzen ist das ja oft so eine Sache, sie treten immer genau dann auf wenn man sie am wenigsten brauchen kann: am Wochenende oder im Urlaub. Deshalb geben wir euch heute ein paar Tipps, was man gegen akute Zahnschmerzen im Urlaub tun kann.

Zahnschmerzen: Wenn Du im Urlaub Zahnschmerzen bekommst, solltest Du die direkte Sonne meiden. Such Dir lieber ein schattiges und windgeschütztes Plätzchen. Auf zu heiße Getränke, Alkohol und Zigaretten solltest Du verzichten. Leichte Zahnschmerzen kannst Du mit Schmerzmittel behandeln. Bei starken Zahnschmerzen solltest Du, auch im Ausland, lieber einen Zahnarzt aufsuchen.

Schwellungen: Schwellungen am Zahnfleisch oder eine dicke Wange und die dadurch entstehenden Schmerzen kannst Du mit kalten Umschlägen lindern. Der Waschlappen oder das Tuch sollte kühl, jedoch nicht eiskalt sein, da sonst das betroffene Gebiet zu wenig durchblutet wird. Eiswürfen oder ein Kühlpad sollten daher zusätzlich mit einem Tuch umwickelt werden. Zusätzlich hilft es, die Stelle mit kühlen Getränken von innen zu kühlen.

Ausgeschlagener Zahn: Der erste Schritt bei einem ausgeschlagenen Zahn oder Zahnteil ist: Ruhe bewahren! Oft lassen die starken Blutungen schon nach kurzer Zeit wieder nach. Versuch den ausgeschlagenen Zahn zu finden, wobei dieser nicht an der Zahnwurzel angefasst werden sollte. Such mit dem aufbewahrten Zahn oder Zahnteil möglichst schnell einen Zahnarzt auf.

Zahnfleischbluten: Fängt das Zahnfleisch immer wieder zu bluten an, solltest Du Deinen Mundraum in der Zeit bis zum Zahnarztbesuch regelmäßig mit Salbei- oder Kamillentee spülen und desinfizieren. Bei starkem Zahnfleischbluten oder einer Entzündung am Zahnfleisch können mehrmals täglich angewendete Mundspüllösungen oder Mundgels mit dem Wirkstoff Chlorhexidin helfen. Die Lösung sollte möglichst lange im Mund behalten werden um gut einzuwirken.

Lockerer oder herausgefallener Zahnersatz: Wenn sich eine Zahnkrone oder Brücke im Urlaub vollständig gelöst hat, kannst du diese vorübergehend mit weißer Zahnpasta oder Prothesenhaftcreme fixieren. Hat sich die Zahnkrone nur gelockert oder ist eine Füllung verloren gegangen, findest Du in einigen Drogerie-Märkten provisorische Mittel zur überbrückung.

Überempfindliche Zähne: Verursacht der Genuss von heißen oder kalten Getränken und Speisen Schmerzen? Wenn ja, kannst Du die überempfindlichkeit Deiner Zähne mit speziellen Zahncremes, Fluoridgel oder einer fluoridierten Mundspüllösung behandeln und die Schmerzen lindern.

Diese Erste Hilfe-Tipps sind keine Dauerlösung. Trifft einer dieser Fälle im Urlaub ein, solltest Du nach Deiner Rückkehr sofort einen Zahnarzt aufsuchen!

 

So einfach kommst Du zu Deinem perfekten Urlaubsfoto - egal ob mit oder ohne Zahnspange!

Viele kennen das Problem: ausgerechnet auf den Urlaubsfotos, die man eigentlich seiner Familie und seinen Freunden zeigen möchte, ist man mit dem eigenen Lächeln unzufrieden. Darum verraten wir Euch heute ein paar Tricks, wie ihr auf jedem Foto gut ausseht!

Die perfekte Vorsorge: Mundhygiene

Ein schönes Lächeln bekommt man nur hin, wenn man sich selbstsicher fühlt. Sind Deine Zähne nicht sauber sind, willst Du sie der Welt nicht zeigen. Darum lautet die Devise: Sorgfältig putzen und Zahnseide nutzen. Und vor allem regelmäßig auf professionellen Mundhygiene achten.

Lippenstift, der Deine Zähne perlweiss macht

Diese Lippenstifttöne verringern das Gelb der Zähne und machen sie heller und weißer:

Erdbeerrot: bildet einen hohen Kontrast zu den Zähnen und lässt sie strahlen
Blaue Untertöne: spielen das Gelb in den Zähnen herunter
No-Go: Orange- und Gelbtöne verstärken das Gelb und trüben Dein Lächeln

Befeuchte Deine Lippen

Ein Lächeln mit schuppigen oder rissigen Lippen ist nie schmeichelhaft. Peele Deine Lippen mit einem speziellen Lippenpeeling und trage Lippenbalsam oder Gloss auf, um sie gut in Form zu halten.

Verwende anderes Make-Up, um dein Lächeln zu betonen

Grundierung, Rouge und Tönungscreme können einen Kontrast zu deinem Lächeln schaffen und es noch mehr betonen. Wähle Farbtöne, die gut zu deinem Hautton passen. Deine Zähne sehen weißer aus, wenn Du dunkleres Make-Up verwendest, das an Sonnenbräune erinnert.

Sei selbstsicher!

Beim Lächeln geht es nicht darum perfekt auszusehen, sondern glücklich und selbstbewusst zu sein. Dein Lächeln wirkt schöner, wenn Dein Gesicht Selbstvertrauen und Entspannung ausstrahlt. Also: Mach Dir nicht zu viele Gedanken wegen Deines Aussehens. Achte auf Dich und Dein äußeres – und sei einfach Du selbst.

Weitere Frage den Themen Zahnspange und Zahngesundheit?

Wenn Deine Frage nicht dabei war, kannst du uns gerne anrufen oder Deine Zahnspangen-Frage über das folgende Kontaktformular stellen und wir beantworten alle Deine Fragen rund um Zahnspangen so rasch als möglich!

Noch Fragen?

Vereinbaren Sie ihr kostenloses Beratungsgespräch unter +43 1 358 31 01, über unsere Online-Terminvereinbarung, oder über unser Kontaktformular.

Bitte kontaktieren Sie mich:


Eltz Zahnregulierung speichert Ihre Daten nur für die Verwendung in der Kundendatei und gibt diese unter keinen Umständen an Dritte weiter.


Warum Zahnspange im Eltz Institut?

Zahnspange Erfahrung

10.000+

Wir haben über 30 Jahre Erfahrung und in dieser Zeit schon mehr als 10.000 Patienten erfolgreich behandelt.

Alle Zahnfehlstellungen

Alle Zahnfehlstellungen

Von kleiner Zahnlücke bis Großbaustelle - wir beheben mühelos alle Zahnfehlstellungen.

Zahnspange für Kinder und Erwachsene

Alle Altersgruppen

Von Kleinkind bis Seniorin - es ist nie zu früh oder spät für eine Zahnspange bei Eltz.

Zahnspange Dauer

Kurze Behandlungsdauer

Aufgrund unserer hohen Erfahrung dauern Zahnregulierungen bei uns im Durchschnitt nur 12,7 Monate.

3D Simluation der Zahnspange

3D Simulation

Mit unserer modernen Technik sehen Sie schon vor der Behandlung Ihr zu erwartendes Ergebnis.

Kieferorthopädie Wien

Kieferorthopäden

Bei uns werden sie ausschließlich von kieferorthopädischen Fachärzten behandelt.

Zahnarzt Öffnungszeiten

Lange Öffnungszeiten

Sie erreichen uns telefonisch Mo-Fr von 08:00-20:00 Uhr und Sa von 09:00-15:00 Uhr.

Unsichtbare Zahnspange

Unsichtbare Zahnspange

Unser Institut ist spezialisiert auf die Behandlung mit der unsichtbaren Zahnspange Invisalign®.

Zahnspange Kosten

Eltz Finanzierung

Die Kosten einer Zahnspange können Sie bei uns in leistbaren & zinsfreien Raten bezahlen.

Zahnspange mit Garantie

Eltz Garantie

Wir behandeln Sie so lange weiter, bis Sie mit Ihrem Ergebnis zufrieden sind!


Eltz Institut für unsichtbare Zahnspangen Wien Eltz Institut für unsichtbare ZahnspangenWien

Blick ins Eltz Institut

» Galerie öffnen

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.