Gesichtsasymmetrie

Schönheit folgt Funktion.


 

Asymmetrisches / schiefes Gesicht

Bei einer Gesichtsasymmetrie sind die beiden Gesichtshälften unterschiedlich. Sie kann sowohl im Oberkiefer (etwa eine Oberkieferschieflage) als auch im Unterkiefer (etwa wenn der Unterkiefer auf einer Gesichtsseite größer ist als auf der anderen Seite) vorkommen.

Eine leichte Gesichtsasymmetrie ist in vielen Fällen fast nicht wahrnehmbar und wird oft als normal angesehen. Im Gegenteil: Es gibt Studien, die zeigen, dass leichte Gesichtsasymmetrien für viele Menschen interessant wirken. Aus diesem Grund sind nicht alle Patienten mit Gesichtsasymmetrie Kandidaten für eine Operation.

Wenn jedoch die Asymmetrie mit funktionellen (z.B. Zahnfehlstellungen, Kiefergelenksschmerzen, Kopfweh, Bissprobleme, etc.) und ästhetischen Beeinträchtigungen einhergeht, ist eine Beratung empfehlenswert.

Was ist Gesichtsasymmetrie und wie wird sie behandelt?

Ursachen für ein asymmetrisches Gesicht

Die Ursachen der Gesichtsasymmetrie lassen sich in drei Gruppen einteilen:

  • Genetische Ursachen: In vielen Fällen liegt die Asymmetrie des Gesichts in der Familie begründet. Aber es gibt auch andere angeborene Anomalien wie Lippenspalten, Gaumenspalten und Gefäßstörungen, die asymmetrische Merkmale verursachen können.
  • Erworbene Ursachen: Zu den erworbenen Formen der Asymmetrie gehören unter anderem Gesichtstraumata, Frakturen, Kiefergelenksentzündungen, Arthritis, ATM-Ankylose, Gesichtspathologien und Tumore.
  • Wachstumsbedingte Ursachen: Zu den entwicklungsbedingten Asymmetrien gehören Ursachen wie Zahnbehandlungen (vor allem Zahnextraktionen, aber auch die Verwendung von Prothesen), gewohnheitsmäßiges Kauen auf einer Seite, ständiger Gesichtsdruck während des Schlafs ausschließlich auf einer Seite, schädliche orale Gewohnheiten oder einseitiger Kreuzbiss.

Lösungen für die Asymmetrie des Gesichts je nach ihrer Ursache

Die Behandlung der Gesichtsasymmetrie zielt darauf ab, die zugrunde liegende Störung zu korrigieren. Je nach Ursache gibt es drei klassischen Lösungen für Patienten:

  • Dentalen Asymmetrien: Ist die Asymmetrie nur auf eine schlechte Zahnstellung zurückzuführen, wird sie durch eine Zahnregulierung behandelt
  • Skelettalen Asymmetrien: Sind Ober- oder Unterkiefer auf einer Gesichtsseite im Vergleich zur anderen Seite übermäßig oder gar nicht entwickelt, werden die Asymmetrien zumeist durch Kombination eines kieferchirurgischen Eingriffs mit einer Zahnregulierung behandelt. Dabei spricht man von einem bimaxillären chirurgischen Eingriff, wenn sowohl Unter- als auch Oberkieferknochen behandelt wird. Von einer monomaxillären Operation spricht man, wenn der Kieferchirurg nur einen der beiden Kiefern operiert.
  • Allgemeine Asymmetrien werden durch kieferchirurgische Operationen begleitet von ästhetischen Eingriffen wie etwa Nasen- und Lidkorrekturen oder Eigenfetttransplantationen behandelt.

Warum Gesichtsasymmetrie behandeln?

Eine Verbesserung der Gesichtsasymmetrie löst gleichzeitig ästhetische Probleme (wie z. B. mangelnde Harmonie der Gesichtszüge) und funktionelle Probleme (wie z. B. Schmerzen im Kiefergelenk oder Beschwerden beim Kauen), und verbessert das Selbstvertrauen des Patienten erheblich.

So läuft es ab

1.    Grobplanung

  • Im Rahmen eines Erstberatungsgesprächs lernen wir uns kennen. Dabei gehen wir auf Ihre Wünsche ein und analysieren, welche Behandlungsoptionen für Sie geeignet sind.
  • In einem nächsten Schritt erstellen wir die sogenannten Records. Dabei machen wir eine chirurgische Fotoanalyse sowie ein Fern- und Panoramaröntgen.
  • Unsere Kieferorthopäden vermessen die Daten dann ganz genau und erstellen eine erste Grobplanung
  • Gemeinsam mit Ihnen wird diese Planung dann besprochen und dabei entschieden, ob eine rein kieferorthopädische Behandlung oder eine chirurgische unterstützte Behandlung sinnvoll ist.

2.    Detailplanung

  • Auf Basis eines 3D Scan erstellen wir mittels 3D Druck Modelle ihrer Zähne
  • Danach spielen wir die Modelldaten in eine spezielle Software ein und erstellen eine Simulation, wo wir auch schon die chirurgischen Bewegungen simulieren können
  • Kieferchirurgisch-kieferorthopädisches Konsiliargespräch: eines unserer Alleinstellungsmerkmale ist, dass die Ergebnisse der Planung gemeinsam mit Ihnen, einem erfahrenen Kieferchirurgen und einem erfahrenen Kieferorthopäden abgestimmt wird. Dieser Termin ist deswegen so wichtig, weil das Ergebnis der Behandlung letztlich sehr stark von der Abstimmung der ärztlichen Experten abhängt. Ziel ist es, das Behandlungsprotokoll zwischen Kieferchirurgen und Kieferorthopäden abzustimmen. Außerdem werden Ihnen Lehrvideos gezeigt und am Schädelmodell die Vorgehensweise erklärt.

3.    Behandlung

Es kommen drei Behandlungsprotokolle in Betracht:

  • Surgery Late (Lange kieferorthopädische Behandlung, dann OP, dann kieferorthopädische Feineinstellung)
  • Surgery First (Zuerst Operation, dann kieferorthopädische Behandlung)
  • Surgery Advanced (kurze kieferorthopädische Behandlung, dann OP, dann kieferorthopädische Feineinstellung)

4.    Retention

Im Rahmen der Retention achten wir mittels modernster Apparaturen wie Hawley Retainern, Memotain Drähten oder Vivera Schienen darauf, dass das erzielte Ergebnis auch bleibt. Dabei profitieren Sie im Eltz Institut von unserer 1 Jahres Haltegarantie.

Warum Eltz Institut

Wir sind ein internationales Referenzzentrum für kieferorthopdäisch-kieferchirurgische Kombinationstherapien. Unseren Patienten bietet das folgende Vorteile:

  • Pioniere und Experten für kieferorthopdäisch-kieferchirurgische Kombinationstherapien
  • Pioniere und Experten für den orthofazialen Ansatz, der das Gesicht als Ganzes betrachtet, um die ästhetischen Ergebnisse zu maximieren
  • Technologisch am weltweit höchsten Niveau
  • Von Doctify für herausragende Leistungen im Bereich der Kieferorthopädie ausgezeichnete Klinik 2022
  • Sitz im Zentrum Wiens.

Weitere Vorteile finden Sie hier.

Vorteile bei Eltz

Termin buchen
Frage stellen

Jetzt online Termin vereinbaren!

Das unverbindliche Beratungsgespräch für eine Kiefergelenkstherapie kostet 150€. Vereinbaren Sie Ihren Termin gerne telefonisch unter 01 358 31 00 oder über die folgende Online-Terminvereinbarung. Wenn Sie uns eine Frage stellen möchten, können Sie gerne auf den Button «Frage stellen» klicken und wir antworten so schnell als möglich!

Für Fragen stehen wir gerne telefonisch unter 01 358 31 00 sowie über das folgende Kontaktformular zur Verfügung.

Bitte kontaktieren Sie mich:


Warum Zahnspange im Eltz Institut?

Zahnspange Erfahrung

10.000+

Wir haben über 30 Jahre Erfahrung und in dieser Zeit schon mehr als 10.000 Patienten erfolgreich behandelt.

Alle Zahnfehlstellungen

Alle Zahnfehlstellungen

Von kleiner Zahnlücke bis Großbaustelle - wir beheben mühelos alle Zahnfehlstellungen.

Zahnspange für Kinder und Erwachsene

Alle Altersgruppen

Von Kleinkind bis Seniorin - es ist nie zu früh oder spät für eine Zahnspange bei Eltz.

Zahnspange Dauer

Kurze Behandlungsdauer

Aufgrund unserer hohen Erfahrung dauern Zahnregulierungen bei uns im Durchschnitt nur 12,7 Monate.

3D Simluation der Zahnspange

3D Simulation

Mit unserer modernen Technik sehen Sie schon vor der Behandlung Ihr zu erwartendes Ergebnis.

Kieferorthopädie Wien

Kieferorthopäden

Bei uns werden sie ausschließlich von kieferorthopädischen Fachärzten behandelt.

Zahnarzt Öffnungszeiten

Lange Öffnungszeiten

Sie erreichen uns telefonisch Mo-Fr von 08:00-20:00 Uhr und Sa von 09:00-15:00 Uhr.

Unsichtbare Zahnspange

Unsichtbare Zahnspange

Unser Institut ist spezialisiert auf die Behandlung mit der unsichtbaren Zahnspange Invisalign®.

Zahnspange Kosten

Eltz Finanzierung

Die Kosten einer Zahnspange können Sie bei uns in leistbaren & zinsfreien Raten bezahlen.

Zahnspange mit Garantie

Eltz Garantie

Wir behandeln Sie so lange weiter, bis Sie mit Ihrem Ergebnis zufrieden sind!


Eltz Institut für unsichtbare Zahnspangen Wien Eltz Institut für unsichtbare ZahnspangenWien

Blick ins Eltz Institut

» Galerie öffnen

Unsichtbar, schnell & sanft zum Traumlächeln!
Jetzt gratis Beratung buchen
Termin buchen01/3583 100

01/3583 100
Termin buchen

Information für Ukrainer »

Wir ersuchen um Ihre Zustimmung für Cookies. Marketing-Cookies werden erst mit Ihrer Zustimmung verwendet, unsere Website ist werbefrei.


  01 358 31 01 / Termin vereinbaren